Bälle für Bällebad – Ein allgemeiner Üblick

Bälle für Bällebad aussuchen leicht gemacht!
Der Kaufratgeber für Eltern, der Kinder kennt.

Welche Bälle für Bällebad sind ohne Weichmacher? Welche Bälle kann ich meinem Kind unbedenklich geben? Dieses so simple wie geniale Spielzeug ist so beliebt, dass sich auf dem Markt viele schwarze Schafe tummeln. Damit Sie die richtige Entscheidung treffen können, haben wir für Sie die wichtigsten Fakten rund um Bälle für Bällebad zusammengestellt. Dazu noch ein genialer DIY Tipp und wir erklären, was Kinder und Babys beim Spielen im Bällebad lernen. Außerdem: Freuen Sie sich auf einen allgemeinen Überblick, wer bislang Bälle für Bällebäder Test’s durchgeführt hat.

Bälle für Bällebad, beliebt Produkte auf Amazon: >>

Das Wichtigste in Kürze:

  • 1. Das Bällebad ist ein lehrreiches Spielzeug für Babys und Kleinkinder.
  • 2. Es ist vielseitig einsetzbar; die Bälle schwimmen.
  • 3. Die Qualität divergiert extrem: Prüfsiegel sind unbedingt Kaufkriterium.
  • 4. Farbauswahl und Größen variieren ebenfalls – Sparpotential!
  • 5. Ein Bällebad hilft auch beim Entspannen.

Bällebad für jeden Platz

Es gibt Bällebäder extra für draußen, es gibt sie für die ecke und es gibt sie aus Leder. Die Auswahl ist gewaltig und es ist nicht einfach, eine Wahl zu treffen, die auch noch gefällt, wenn der nächste Anime Streifen ins Kino kommt. Deshalb haben wir direkt zwei Ratschläge für Sie:

a) Die Zimmereinrichtung ist ein besserer Hinweis für die Farbwahl als die aktuelle Lieblingsfarbe.
b) Vielleicht ist ein Zelt mit Basketball Korb oder Tunnel/Volleyballnetz von längerem Interesse als das mit dem neusten Disneyhelden.

Bei den Bällen hingegen können Sie natürlich variieren. Wieso nicht beim nächsten Zukauf mal die Wunschfarbe erfüllen?
Doch welche Unterschiede gibt es eigentlich?

Wer hat bereits einen Bälle für Bällebad Test gemacht?

 Online Portal:  Bälle für Bällebad Test durchgeführt ?
 Stiftung Warentest  Nein.
 Bild.de  Nein.
 Amazon.de  Nein.

Unterschiede bei den Bällen

Farbe:

grundsätzlich gibt es die Bälle für Bällebad in Grün, Gelb, Blau und Rot. Wenige Hersteller haben auch Orange in ihrer Mischung. Sonst erhalten Sie Bälle in blau, rosa und immer auch in gerade angesagten Trendfarben.

Größe:

Im Durchmesser unterscheiden sich die Bälle ebenfalls. Gängig sind Größen zwischen 5,5 und 7 cm.

Tipp: Von den großen Bällen brauchen Sie nach Adam Riese und Eva Zwerg sehr viel weniger. Das spart Geld!

Menge:

Die Ballsets variieren zwischen 50 und 500 Bällen für das Bällebad.

Mit oder ohne Bad:

Die Bällesets mit Zelt oder mit Becken sind entsprechend teurer. In der Gesamtanschaffung können sie so aber Geld sparen. Sollten Sie Bälle nachlaufen wollen, können Sie mit einem Tunnel auch ihr vorhandenes mit dem neuen Spielzelt verbinden.

Tipp: Ein großer Traktorreifen, ein aufblasbares Schwimmbecken oder ein alter Sandkasten/Muschel tun es als Bällebad auch.

Damit hinterher alles wieder an seinem Platz ist, gibt es super Aufbewahrungsbeutel für die Bälle. Natürlich können Sie auch jeden anderen Beutel mit Tunnelzug verwenden.

Tipp: Schnelles, transportables Bällebad ohne Dach:
Besorgen Sie sich Stoff, rund mit einem Durchmesser von ungefähr 2 Metern.
Dazu brauchen Sie noch ein Planschbecken zum Aufpusten, eine Kordel und etwas Textil Kleber (Alternativ eine Nähmaschine).
Fassen Sie entlang der Außenkante die Kordel in den Stoffkreis ein mit Kleber oder via Nähen. Stellen Sie das Planschbecken in die Mitte und befüllen Sie es aufgeblasen mit Bällen. Ist der Spielespaß vorbei, entlassen sie einfach die Luft und mithilfe der Kordel ziehen Sie alles zu einem praktischen Sack zusammen.

Was lernen Kinder im Bällebad?

Ein Bällebad schult die Sensorik und das Balance Gefühl. Schnell tritt das Kind doch einmal auf einen Ball und merkt dabei, dass es gar nicht das Gleichgewicht verliert. Auf diesem Wege – und weil es sich selbst den Weg durch das Hindernis Bälle bahnt- gewinnt es zudem an Selbstbewusstsein.

Gemeinsames Spielen mit anderen Kindern führt ziemlich automatisch zu Zählversuchen und Sortierübungen. Schließlich hat immer jemand eine Lieblingsfarbe und darf nur die als Munition nutzen.

Der Mininachwuchs kann mit erst einmal nur wenig Bällen an die sichere Hand-Augen-Koordination herangeführt werden.
Übrigens regen bunte Farben, Muster und Bewegung die Kreativität an. Es bilden sich überdies Synapsen, die später einmal beim räumlichen Denken hilfreich sein können. Gleichzeitig fördert ein Bällebad Problemlösungsdenken.

Tipp: Kinder, die zu schneller Reizüberflutung neigen, sollten nur mit ganz wenig Bällen konfrontiert werden. Vielleicht badet zuerst nur die Hand oder nur die Füße.

Bälle für Bällebad sorgen sowohl für aktiven Spaß beim Toben als auch für eine schöne, durchblutungsanregende Kulisse zum Entspannen. Die Lagerung auf Bällen stimuliert die Tiefenmuskulatur und lässt ein Gefühl von Schwerelosigkeit entstehen.

Ist ein Bällebad für Baby geeignet?

Offizielle Vorgaben empfehlen immer, dass die Kinder bereits eigenständig stehen können. Das dient vor allem, um sicher zu gehen, dass sie nicht panisch unter den Bällen werden oder keine Luft mehr bekommen. Unter Aufsicht spricht aber nichts gegen einen lehrreichen Spaß im Bällebad.

Worauf muss ich beim Kauf der Bälle für Bällebad achten?

Sicherheit Testsiegel aus der EU und Deutschland geben Sicherheit über die Qualität der Bälle. Hier geht es vor allem darum, dass die Bälle für Bällebad nicht recycelt sind, sondern aus PE Freiem Kunststoff gearbeitet.
Qualitätstest Die Bälle sollten Sie problemlos eindrücken können. Danach müssen sie sofort wieder ihre Ursprungsform annehmen. Sonst würden die Bälle für Bällebad zu einem schmerzhaften Wurfgeschoß oder zu einer Trittfalle.
Platz Muss das Bällebad schnell abzubauen sein? Ist es wichtig, dass der Rand gepolsterte ist? Muss vielleicht das Zelt zugehen,damit der Hund nicht mitspielt oder die Katze? Sie kennen Ihr Familienleben am besten.
Kind einschätzen Es ist wichtig, dass Sie vor dem Kauf einschätzen können, ob Ihr Sprössling sich in einem geschlossenen Zelt wohlfühlt oder einen offenen Ballkorb bevorzugt. Schauen Sie außerdem, ob Aufsicht gewährleistet werden kann. Können Sie eingreifen? Sollten viele Racker gemeinsam spielen, eignet sich ein Becken ohne Dach ohnehin viel besser.

 

Alternative Verwendungsmöglichkeiten der Bälle für Bällebad

Die Bälle können Sie für den besonderen Sommerspaß auch einfach einmal mit in den Pool kippen. Sie schwimmen nämlich. Das Baden macht endlich Spaß. Vergessen die Angst vor der bösen Brause. Wie wäre es mit den Bällen in einem Schneebecken? Hunde freuen sich übrigens wie verrückt ebenfalls über die Spieleinheit im Bällebad. Oder Sie legen sich nach einem erschöpfenden Tag mit Ihrem Liebelingsbuch oder Podcast herein…thumb-is-still-top-1095059_1280

Unterm Strich? Bälle für Bällebad lieber in der EU kaufen

Bälle für Bällebad sollten Sie unbedingt nur von geprüften Herstellern kaufen. Achten Sie neben den oben genannten Kriterien auch darauf, dass die TÜV Prüfung nicht schon ewig her ist. Selbst, wenn Sie keinen Platz für ein ständig aufgestellten Bällepool haben, mit dem schnellen Trick für Bälle für Bällebad zaubern Sie unkompliziert und preiswert einen echten Spaß für Ihre Tochter oder Ihren Sohn. Die Investition lohnt!

Bälle für Bällebad – Informationen auf Youtube:

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Verwendete Quellen:

https://www.google.de/search?q=b%C3%A4llebad+basketball&source=lnms&tbm=shop&sa=X&ved=0ahUKEwjw-5jgjpjfAhU-SRUIHaAdCDUQ_AUIDygC&biw=1455&bih=717

https://ratgeber.kigorosa.de/baellebad-foerdert-balance-sensorik-und-raeumliches-verstaendnis-beim-baby/

https://strawpoll.de/baellebad

5/5 (1)

Bitte bewerten Sie den Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klickst. Mehr Informationen.

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Close