Professionelle Rennen mit RC-Autos wie im Videospiel fahren

Dies ist ein ferngesteuertes AUto

Ferngesteuerte Autos haben viele Liebhaber in allen Altersklassen. Die meisten Autoliebhaber, die sich für dieses Hobby entscheiden, beginnen mit einem Bausatz oder kaufen sich ein fertig montiertes RC-Auto. Einsteiger fahren mit Ihrem RC-Auto in der Wohnung auf ebenen Untergrund und verwechseln am Anfang öfters Bremse und Gas. Nicht wenige Personen hören wieder auf, wenn sie die Steuerung im Griff haben, da sie sich langweilen. Die Folge ist, dass ihr ferngesteuertes Auto in einem Regal oder in einem Karton verstaubt. Wenn Sie mit Ihrem Hobby weitermachen wollen, müssen Sie nach neuen Herausforderungen suchen. Ferngesteuerte Autos für Kinder findet man hier.

Faszination professionelle Rennen mit ferngesteuerten Autos

Auch Erwachsene haben oft noch viel Freude an RC Autos, wie man hier sehen kann. Rennen mit ferngesteuerten Autos garantieren Action, Spaß und Spannung. Damit Sie Ihr ferngesteuertes Auto sicher fahren können, müssen Sie etwas üben. Viel falsch machen können Sie dabei nicht. Damit Sie Hindernisse und Kurven auf der Rennstrecke meistern können sind Tempo und Geschicklichkeit erforderlich. Erfahrene Profis rasen mit ihren RC-Autos fast genauso, wie Sie es vielleicht aus einem Video-Spiel kennen, über die Rennstrecke. Sie drosseln die Geschwindigkeit, um Kurven und Rampen zu meistern, und beschleunigen ihr ferngesteuertes Auto auf gerader Strecke. Gleichgesinnte die Ihr neues, spannendes Hobby RC-Autorennen mit Ihnen teilen, finden Sie in einem Klub.

Gleichgesinnte finden und von ihnen lernen

Als Mitglied in einem Klub trainieren Sie auf fixen Rennstrecken und lernen von erfahrenen Mitgliedern. Die meisten Klubs veranstalten mehrmals pro Jahr Klub-Rennen. Da es sehr viele unterschiedliche RC-Cars gibt, lassen sich mit ihnen keine gemeinsamen Rennen durchführen. Rennen mit ferngesteuerten Autos werden in verschiedenen Kategorien gefahren. Es gibt  Rc Autos für Offroad beziehungsweise Geländestrecken und ferngesteuerte Autos für asphaltierte Rennstrecken. Viele Klubs hierzulande ermöglichen Ihnen Gastfahrten, falls Sie noch nie auf einer RC-Rennstrecke gefahren sind. Einige Rennstrecken sind mit einem Zeitmeßsystem ausgestattet, welches Ihnen auch bei Trainingsfahrten die Rundenzeit auf einem Monitor anzeigt.

Faktoren, die Sie beim Kauf eines ferngesteuerten Rennautos beachten müssen

Als Einsteiger überlegen Sie selbstverständlich, welches RC-Auto Sie sich kaufen sollen. Zunächst einmal müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sich ein Modell mit Verbrennermotor oder mit Elektroantrieb anschaffen. Verbrenner sind für Profis interessant, die Ihr Modellfahrzeug selbst zusammenbauen und tunen wollen. Durch ein Tuning erhöhen Sie Ihre Chancen, beim Rennen als Erster über die Ziellinie zu rollen. Die Auswahl an günstigen Ersatz- und Tuningteilen sowie speziellen Werkzeugen für ferngesteuerte Rennautos ist vielfältig.

Auf einigen Rennstrecken hierzulande sind nur Elektroautos zugelassen. Andere sind für einen bestimmten Maßstab optimiert. Dieser Aspekt ist relevant, wenn Sie mit Ihrem ferngesteuerten Auto Rennen fahren wollen. Informieren Sie sich, für welche RC-Fahrzeuge Ihre künftige Trainings-Rennstrecke ausgelegt ist. Als Einsteiger in ihr neues Hobby RC-Auto-Rennen wollen Sie wahrscheinlich nicht erst Ihr Fahrzeug zusammenbauen. Wenn Sie nicht an Rennen teilnehmen wollen, finden Sie in der Kategorie Elektroautos zahlreiche Modelle mit besonderen Funktionen (Feuerwehrautos, Polizeiautos) und diverse ferngesteuerte Baufahrzeuge. RC-Oldtimer können für Sammler, Anfänger und Profis interessant sein.

Bezüglich der Ausstattung und der Qualität gibt es große Unterschiede bei RC-Autos. Onroader wurden speziell für Rennfahrer konzipiert. Sie sind auf hohe Beschleunigung ausgelegt und erreichen auf asphaltierten Rennstrecken deutlich höhere Geschwindigkeiten. Eine Alternative dazu sind RC-Allrounder. Sie eignen sich auch zum Fahren auf Geländestrecken und erreichen hohe Geschwindigkeiten.

Ein RC-Auto muss nicht zwingend teuer sein. Die Preise für verschiedene Modelle variieren stark. Ferngesteuerte Einsteigermodelle können Sie ab 40 Euro kaufen. Besondere Modelle können einen dreistelligen Betrag kosten. Wenn Sie mit Ihren RC-Auto an Rennen teilnehmen wollen und Wert auf Qualität und Langlebigkeit legen, ist es sinnvoll, mehr Geld zu investieren. 

No ratings yet.

Bitte bewerten Sie den Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klickst. Mehr Informationen.

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Close